Simultan Simultan

Site Login

Lost your password?

Zielsetzung

Der Verbundantrag SIMULTAN möchte ein Früherkennungssystem für Instabilität, Unruhe und Kollaps von Erdfällen entwickeln und anwenden. Der neuartige Forschungsansatz kombiniert strukturelle, geophysikalische, petrophysikalische und hydrologische Kartierungsmethoden, die von Sensorentwicklung und mulit-skaliger Überwachung flankiert werden.

Überblick

Abhängig von der Bodenstruktur und dem Entstehungsprozess können Erdfälle kontinuierlich wachsende Absenkungen an der Oberfläche bilden oder abrupt kollabieren und tiefe Löcher mit Durchmessern von bis zu 10er Metern reissen. Beide Erdfalltypen können großen Infrastruktur-Schaden verursachen (ca. 93 Mill. USD wurden von Versicherungen in Florida 2009 aufgebracht; 38 Mill. USD verlor die Arab Potash Company in 30 Minuten durch Erdfall-induzierten Kollaps an Salzpfannen am Toten Meer). Individuelle Prozesskomponenten von kollapsprozesse an Erdfällen können einfach sein und verstanden werden. Aber es wechselwirken auch Prä-Kollapsprozesse und Vorläufer auf unterschiedlichen raum-zeitlichen Skalen und mit kleinen Variationen miteinander.

Dies erfordert innovative, multi-skalige Beobachtungen, Analysen und integrierte Früherkennungskonzepte, besonders für urbane Bereiche, die bisher noch nicht vollständig entwickelt verfügbar sind und auch noch nicht als automatische operationelle Systeme arbeiten. Mit SIMULTAN möchten wir diese Wissenslücke effektiv über Skalen und Disziplinen füllen, um (1) die relevanten Prozesse und ihre Abhängigkeiten vorher zu sagen, (2) die Möglichkeiten der Früherkennung zu verbessern, und (3) den Behörden sofortige Entscheidungs­prozesse zu ermöglichen.

Ereignisse

TV feature (45 min) Löcher in der Erde – So instabil ist unser Untergrund, ARD: planet wissen

Audio feature (10 min) Erdfälle mit Prof. Dr. Charlotte Krawczyk, GFZ-Podcast

Abschlusskolloquium Frühwarnsysteme, 8.-9. Mai 2018, Hannover

EGU-Konferenz, 8.-13. April 2018, Wien more

The Sinkhole Conference, 2.-6. April 2018, Shepherdstown, West Virginia/USA more

Jahrestagung Deutsche Geophysikalische Gesellschaft (DGG), 12.-15. Februar 2018, Leoben/Österreich more

AGU Fall Meeting, 11.-15. Dezember 2017, New Orleans, Louisiana/USA more

Statusseminar Frühwarnsysteme, 27.-28. September 2017, Dresden

Contact
close slider